Sparen 2.0 mit NuBON

Clever shoppen will gelernt sein

Sparen 2.0 – mit der Shopping-App NuBON wird Sparen einfacher

Der nächste Urlaub steht vor der Tür und die Ausgaben steigen permanent? Dabei werden Einkauf und Shopping mit ein paar kleinen Tipps nicht nur angenehmer, sondern auch günstiger. Apps wie NuBON helfen dabei, Ausgaben besser im Blick zu behalten.

1. Kassenbons aufbewahren oder digitalisieren

Die Hose ist noch fast neu, aber schon gerissen. Die Bluse ist nach einer Wäsche eingelaufen und die Nähte des Shirts sind verdreht. Kein großes Problem, wenn man nur wüsste, wo sich der entsprechende Kassenzettel für Umtausch oder Reklamation befindet. Mit NuBON können Papierbelege einfach digitalisiert und auf dem Handy gesammelt werden. Bei teilnehmenden Handelspartnern gibt es den Kassenbon sogar direkt auf das Smartphone – auch gültig bei Garantie und Umtausch. Darüber hinaus werden alle digitalen Belege automatisch in eine praktische Ausgabenübersicht übernommen.

2. Kundenkarten sammeln und nutzen
Kundenkarten gibt es wie Sand am Meer. Wer sie immer bei sich hat und bei jedem Einkauf nutzt, kann viel Geld sparen, trägt aber auch permanent ein überfülltes Portemonnaie mit sich rum. Einfacher wird es mit NuBON. Kinderleicht können Kundenkarten digitalisiert und mobil genutzt werden. „Zu Hause liegen gelassen“ oder „Kann ich gerade nicht finden“ sind dann Ausreden, die der Vergangenheit angehören. Alle Karten befinden sich digital auf dem Smartphone und das Portemonnaie wird leichter.

3. Alleine einkaufen
Wer kennt das nicht? Der eine mag dies lieber, der andere das – auf dem Kassenband landet meistens beides. Gleiches gilt auch für das Shoppen von Kleidung. Mit einer Shoppingbegleitung fällt die Entscheidung meistens schwerer und am Ende liegen deutlich mehr Artikel in der Tüte als ursprünglich geplant.

4. Mit Coupons sparen
Mama und Oma werden belächelt, wenn sie aus Prospekten und Beilagen Coupons ausschneiden. Mit NuBON gehört das der Vergangenheit an: Kein Vergessen, kein Schnippeln und kein endloses Suchen im Portemonnaie an der Kasse. Viele attraktive Coupons und Rabatte sind stattdessen mobil verfügbar.

5. Einkaufslisten anlegen
Auch wenn es nervt: Einkaufslisten helfen nicht nur vor Feiertagen und Familienfesten. Sie verhindern, dass am Ende das Wichtigste vergessen und Unnötiges gekauft wird. Mit der NuBON App werden Einkaufslisten einfach digital erstellt und Stift und Zettel bleiben zu Hause.

Über NuBON
Die NuBON GmbH & Co. KG ist Anbieter der gleichnamigen Shopping-App und Multichannel-Plattform in den Bereichen digitaler Kassenbon, digitale Kundenkarten, Mobile Couponing und Mobile Payment. Mit NuBON können Nutzer sämtliche Einkaufs- und Kassenvorgänge mit einer App über ihr Smartphone abwickeln: von der Punktesammlung via digitaler Kundenkarte über das Einlösen von mobilen Coupons und den Erhalt eines digitalen Kassenbons bis zum mobilen Bezahlvorgang. Händlern bietet NuBON mit dem ‚Easy Checkout’ ein Verfahren zur Optimierung ihrer Kassenprozesse am Point of Sale. Deutschlandweit ist NuBON der erste Dienstleister, der diese Services in einer App anbietet. Das Unternehmen wurde Anfang 2013 gegründet und gehört zur Otto Group.

Pressekontakt
NuBON GmbH & Co. KG
Alexandra Fahl
Am Stadtrand 52
22047 Hamburg
T: +49 40 8819022-41
E: presse@nubon.com